skip to Main Content
+49 221 218445 kontakt@lese-koeln.de

150-Jähriges Bestehen der Lesegesellschaft zu Köln von 1872 – Das haben wir gefeiert!

Und zwar dem Anlass entsprechend in Form eines Festballes in der Wolkenburg Eventlocation.
Neben klassisch kulturellem Programm und gutem Essen durften wir zudem noch hohen Besuch vom Bund Deutscher Karneval und dem Kölner Karneval empfangen.
Unser Präsident, Egon Michelske, wurde mit der allerhöchsten Auszeichnung im bundesdeutschen Karneval für sein jahrzehntelanges Engagement im Ehrenamt geehrt – dem Verdienstorden in Gold mit Brillianten! Wow!
Christoph Kuckelkorn hatte noch mehr Überraschungen im Gepäck und bat Erich Ströbel, mal kurz den Plaggen zu wechseln während der gesamte Lese-Vorstand nach vorne zitiert wurde. Von nun an darf sich die Lesegesellschaft, nach 150 Jahren auch redlich verdient, zu den Traditions-Gesellschaften des Kölner Karneval zählen. Darauf sind wir sehr stolz.
Für die wunderbare Unterhaltung über den gesamten Abend, bedanken wir uns bei TOI et MOI, Dä Nubbel (Michael Hehn), Yoshiko Terada und Anne Christin Sayn von der Musikhochschule Köln, dem Tanzcorps Colonia Rut Wiess, sowie dem Orchestre de Fous.
Wir freuen uns sehr, dass so viele Freunde der LESE gekommen waren, um mit uns zu feiern. Auf die nächsten 150 Jahre!

Herzliche Grüsse Eure Lese

Köln im September 2022
Bilder: Vera Drewke Photography

 

Back To Top